Boxer von der Nordheide
 


Über uns 


Ohne unsere Boxer wäre unser Haus ein bisschen sauberer und unser Portemonnaie vielleicht etwas voller, aber unser Herz wäre leer!

Wir, das sind Miriam und Mirko Jürgens in Begleitung von unserem Boxerrüden Kiano und unserer Boxerhündin Salina. Unsere Heimat ist das kleine Dorf Schandelah nähe Braunschweig, in Niedersachsen, wo unsere Hunde durch Wald und Wiesen toben.

Clowns, tollpatschig, lebensfroh und treu. Genau so erinnert man sich an den deutschen Boxer, wenn man schon von klein auf mit dieser Rasse aufwuchs. Ex vom Erbenholz und Arko vom Beberbach begleiteten Mirko seit seiner Kindheit und so war der Wunsch nach einem eigenen Hund im Eigenheim groß. Es fiel uns keine andere Rasse ein, als der Boxer und so ließ auch ich mich mit dem Boxerfieber infizieren. Kaum später zog Garvin von der Nordheide bei uns ein. Unser erster eigener Boxer, an dessen Leben wir stolze 10 Jahre bis 2018 teilhaben durften.

Mit Garvin kamen wir nach der Welpenschule zum Boxerclub und entdeckten den Hundesport für uns. Diesen Hundesport führen wir weiter fleißig aus - jetzt mit unseren beiden Chaoten Kiano und Salina. Kiano von der Mooreiche zog im Herbst 2018 in unsere Familie ein und nur kurze Zeit später überfiel uns der Wunsch nach einem zweiten Hund. So kamen wir, in wohl vorbestimmter Weise - denn ich glaube nicht an Zufälle, sondern es sollte so sein - zurück an die Züchterin von Garvin, und Salina von der Nordheide wurde im Herbst 2020 Teil unserer Familie. Viel Temperament brachte die Kleine auch gleich mit. Da sich der Wunsch abzeichnete selbst einmal Boxer zu züchten, sollte Salina die Stammmutter meines Zwingers werden. Als mir die Übernahme des Zwingers "von der Nordheide" angeboten wurde, kam das zwar sehr überraschend, aber nach nur sehr kurzem Überlegen musste ich einfach "Ja" sagen.

Es ist mir, Miriam, eine Ehre nun den Zwinger "von der Nordheide" von Renate Burk-Beckers übernommen zu haben und ihre tolle Zucht mit ausgeglichenen, wesens- und leistungsstarken sowie familienfreundlichen und charakterfesten Boxern weiterzuführen. Mit Salina habe ich die perfekte Stammhündin gefunden. Ich danke Renate für das entgegenbrachte große Vertrauen, nehme diese tolle Herausforderung gerne an und bin sicher diese Lebensaufgabe in Zukunft im Sinne der Nordheide-Philosophie fortführen zu können.

Wir freuen uns auf wunderbare Würfe in der Zukunft, darauf uns dem deutschen Boxer als Rasse verpflichten zu können und natürlich viele weitere Familien mit dem Boxerfieber anstecken zu können.